IMPRESSUM

Anbieter
Dipl.-Kaufmann Ritzenhoff Steuerberatungsgesellschaft mbH
Grafenberger Allee 277-287 // A
40237 Düsseldorf
Deutschland

Telefon: 0211 690745-100
Telefax: 0211 690745-140

Gerichtsstand: Amtsgericht Düsseldorf HRB 17454
Geschäftsführer: Dipl.-Oec. Frank Hoffmann, Steuerberater

Inhaltlich verantwortlich gem. TMG/RStV: Stephan Hofmann

Zuständige Aufsichtsbehörde:
Steuerberaterkammer Düsseldorf, Grafenberger Allee 98, 40237 Düsseldorf

Alle Steuerberater sind in der Bundesrepublik Deutschland bestellt.

Berufsrechtliche Regelungen
Berufsrechtliche Regelungen der Steuerberater sind das Steuerberatungsgesetz (StBerG), die Durchführungsverordnung zum Steuerberatungsgesetz (DVStB), die Berufsordnung für Steuerberater (BOStB) und die Steuerberatergebührenverordnung (StBGebV). Die aktuellen Regelungen können bei der Bundessteuerberaterkammer unter www.bstbk.de eingesehen werden.

Berufshaftpflicht
Die Berufshaftpflichtversicherung besteht bei der Versicherergemeinschaft für das wirtschaftliche Prüfungs- und Treuhandwesen, Dotzheimer Straße 23, 65165 Wiesbaden. Der räumliche Geltungsbereich des Versicherungsschutzes umfasst Dienstleistungen zumindest in den Mitgliedsstaaten der Europäischen Union und genügt mindestens den Anforderungen des § 51 Bundesrechtsanwaltsverordnung (BRAO), des § 67 Steuerberatungsgesetz (StBerG) sowie der §§ 51 ff. Verordnung zur Durchführung der Vorschriften über Steuerberater, Steuerbevollmächtigte und Steuerberatungsgesellschaften (DVStB).

Redaktion: Achim Maibaum, Düsseldorf
Gestaltung: Caroline Rudorff, Wuppertal
Programmierung: Bernhard Grabietz, Wuppertal

© Fotografien mit freundlicher Genehmigung von Oliver Hufer, Udo Wüllenweber, Armand Maruhn, Michael Baltes, Christiane Seiler, Andreas Weber, Manos Meisen

Urheberrechtshinweise
Die vom Anbieter bereitgestellten Inhalte und Bilder dieser Seiten sind urheberrechtlich geschützt. Die Informationen sind nur für die persönliche Verwendung bestimmt. Jede weitergehende Verwendung – auch in Teilen oder in veränderter Form – ist ohne ausdrückliche schriftliche Zustimmung des Anbieters untersagt.

Sollten Inhalte oder Elemente dieses Angebots gegen Urheberrechte, Schutzrechte anderer, wettbewerbsrechtliche oder gesetzliche Bestimmungen verstoßen oder sollte dies vermutet werden, bitten wir unter Berufung auf § 8 Abs. 4 UWG umgehend um eine angemessene, ausreichend erläuternde und schnelle Nachricht ohne Kostennote per E-Mail an den inhaltlich Verantwortlichen gem. TMG (siehe oben). Die Inhalte werden dann umgehend entfernt bzw. den rechtlichen Vorgaben vollumfänglich angepasst, ohne dass die Einschaltung eines Rechtsbeistandes erforderlich ist. Die Einschaltung eines Anwalts zur für den Diensteanbieter kostenpflichtigen Abmahnung entspricht nicht dessen wirklichen oder mutmaßlichen Willen und würde damit einen Verstoß gegen § 13 Abs. 5 UWG wegen der Verfolgung sachfremder Ziele als beherrschendem Motiv der Verfahrenseinleitung, insbesondere einer Kostenerzielungsabsicht als eigentlicher Triebfeder sowie einen Verstoß gegen die Schadensminderungspflicht darstellen. Jede Kostenforderung ohne vorhergehende Kontaktaufnahme mit dem Anbieter als Betreiber dieser Website wird im Sinne der Schadensminderungspflicht gemäß § 254 Abs. 2 BGB als unbegründet zurückgewiesen.

Haftungshinweise
Der Anbieter übernimmt keine Haftung für Vollständigkeit, Richtigkeit und Aktualität der bereitgestellten Informationen. Insbesondere übernimmt er keinerlei Haftung für Schäden, die sich aus der Nutzung der angebotenen Inhalte ergeben können, wenn diese Nutzung auf unvollständige, fehlerhafte oder veraltete Informationen zurückzuführen ist. Trotz sorgfältiger Kontrolle übernimmt der Anbieter ausdrücklich keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für die Inhalte der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

Datenschutzhinweise
Die Angabe personenbezogener Daten wie Name, Telefon oder E-Mail-Adresse erfolgt auf freiwilliger Basis.

Copyright © 2014 Dipl.-Kfm. Ritzenhoff Steuerberatungsgesellschaft mbH, Düsseldorf.
Alle Rechte vorbehalten.

Nach oben >

Steuern Aktuell

Längere Frist für die Steuererklärung

Finanzausschuss des Bundestages stimmt Gesetz zur Modernisierung des Besteuerungsverfahrens zu. Mehr >

500 Jahre Reinheitsgebot

Bund der Steuerzahler hält Biersteuer für anachronistisch.Mehr >

Investmentbesteuerung wird neu geregelt

Weniger Gestaltungsmöglichkeiten ab 2018.Mehr >

Steuervorteil bei Abfindungen sichern

Finanzverwaltung erlaubt jetzt höhere Teilzahlung.Mehr >

Gesetz gegen Manipulation digitaler Aufzeichnungen geplant

Verordnung verschärft technische Anforderungen an elektronische Kassensysteme.Mehr >

Steuerliche Förderung des Mietwohnungsneubaus

Gesetzentwurf sieht Sonderabschreibungen vor.Mehr >

Grunderwerbsteuer hemmt Neubau

Institut der deutschen Wirtschaft legt neue Studie vor.Mehr >

Pauschbeträge für Eigenverbrauch 2016

Bundesfinanzministerium teilt neue Werte für Sachentnahmen mit.Mehr >

Zeitliche Grenze für Verzicht auf Umsatzsteuerbefreiung bei Grundstückskauf

BFH erklärt spätere Verzichtserklärung für unwirksam.Mehr >

Was ändert sich im Steuerrecht 2016?

Bundesfinanzministerium gibt Überblick zu wesentlichen Neuregelungen.Mehr >

Neue Grundsätze zur Gewinnrealisierung bei Abschlagszahlungen

Nach Planungsleistungen gemäß HOAI nun auch Werkverträge betroffen.Mehr >

Neues Doppelbesteuerungsabkommen mit Japan unterzeichnet

Quellensteuersenkungen und verbindliches Schiedsverfahren vereinbart.Mehr >

Geburtstagsfeier steuerlich absetzbar

Veranstaltung war ausschließlich beruflich veranlasst.Mehr >

Ende des Bankgeheimnisses in Liechtenstein

Automatischer Informationsaustausch mit den EU-Mitgliedstaaten ab 2018.Mehr >

Internationale Aktionspläne gegen Steuervermeidung (BEPS)

Steuerberaterverband fragt: Sind deutsche KMU betroffen?Mehr >

Kindergeld 2016: Steuer-ID bald erforderlich

Familienkassen: Bürger müssen nicht aktiv werden.Mehr >

Umfangreiche Abmahnungen können rechtsmissbräuchlich sein

Abmahntätigkeit stand in keinem Verhältnis zum Gewinn.Mehr >

Erhöhte Hundesteuer für gefährliche Hunde bestätigt

Verwaltungsgericht Schleswig sieht keine „erdrosselnde Wirkung“.Mehr >

Werbungskostenabzug: Ausgaben gegebenenfalls aufteilen

NVL zu Aufwendungen für Feier aus privatem und beruflichem Anlass.Mehr >

Steuerliche Hinweise zum Jahresende 2015

Der neue Mandantenrundbrief ist erschienen.Mehr >